Reiki- die Lebensenergie

Was ist Reiki?

Das ursprünglich aus Japan stammende Reiki ist eine populäre Form des Handauflegens, bei der universelle Lebensenergie an sich selbst und andere übermittelt wird. Reiki stärkt die Selbstheilungskräfte und wirkt auf körperlicher wie auch auf geistiger Ebene. Dabei besticht Reiki vor allem durch seine Schlichtheit und Effektivität: Die Teilnahme an einem Wochenendkurs genügt, und man kann es sofort zum eigenen Wohl und zum Wohl anderer anwenden. Auch so behandelte Tiere und Pflanzen können von der universellen Lebensenergie profitieren. Reiki ist leicht zu praktizieren, erfordert keine Vorkenntnisse und ist stets verfügbar - denn seine Hände hat man immer dabei.

  • Reiki verbindet ohne zu fesseln

  • Reiki regt an ohne zu überreizen

  • Reiki trennt ohne zu isolieren

  • Reiki beruhigt ohne zu erstarren

  • Reiki lenkt die Aufmerksamkeit auf das Leben und die Liebe des Herzens

  • Reiki erzeugt Klarheit

  • Reiki macht wach und unterstützt die Entwicklung der im Menschen individuell versteckten Potentiale

Wie heilt Reiki?

Die Heilung mit Lebensenergie kennt viele unterschiedliche Formen - Reiki ist eine davon. Die Funktionsweise von Reiki, wie auch die anderer Formen der Energie-Medizin, basiert - nach allem, was wir heute darüber wissen - auf dem Prinzip der Schwingungsänderung. Durch Krankheit wird der Körper in einen disharmonischen Zustand versetzt - die Atomschwingungen im Körper geraten durcheinander. Legt nun jemand, der in Reiki eingeweiht ist, seine Hände auf, beginnt Reiki zu fließen. Eine besondere Heilungsschwingung sorgt dafür, den disharmonischen Zustand in eine harmonische Schwingung zurückzuführen. Je nach den besonderen Umständen der Krankheit und der kranken Person geschieht dies unterschiedlich schnell bzw. mit unterschiedlichem Erfolg.

 

Im Unterschied zu vielen Geistheilern, die sich nach dem Handauflegen oft erschöpft und ausgelaugt fühlen, empfindet der Reiki-Gebende die Anwendung der Reiki-Energie meist als erfrischend und energetisierend. Da er lediglich als Kanal für die universelle Lebensenergie fungiert und nichts von seiner eigenen Energie abgibt, wirkt er auf diese Weise zu seinem eigenen Wohl wie auch zum Wohl anderer.

Neben der heilsamen Wirkung, die von Reiki ausgeht, fördert Reiki auch die allgemeine Entspannung. Ob bei Stress auf der Arbeit oder zu Hause - Reiki hilft, zur Ruhe zu kommen und die eigene Mitte wiederzufinden.

Wie kann Reiki eingesetzt werden?

Reiki kann bei vielen Beschwerden therapiebegleitend eingesetzt werden, insbesondere bei psychosomatischen Beschwerden. Häufig wird Reiki versucht bei:

  • chronischen Schmerzen

  • Verdauungsbeschwerden

  • Muskelverspannungen

  • Nervosität und Angstzuständen

  • Konzentrationsschwierigkeiten

Nebenwirkungen von Reiki & Vorsichtsmassnahmen bei der Anwendung von Reiki

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Reiki kann auch problemlos mit einer schulmedizinischen Behandlung oder anderen komplementärmedizinischen Methoden kombiniert werden.

Zusammenfassung wurde von der Seite www.reiki.ch übernommen

Es gibt viele verschiedene Arten wie man Reiki Energie anwendet, die ursprüngliche und bekannteste Form ist Usui Reiki.

Zu dem gibt es Engel, Kundalini,  Goldene, Original Reiki und viele, viele mehr. Alle dienen dem selben Prinzip, die Lebensenergie zu erwecken und Selbstheilungsprozess positiv zu beinflüssen. 

Hier werden Kundalini und Original Reiki erlätert, die ich benutze und weitergebe.

Viel Spass beim lesen!

Impressum

AGB

Datenschutz

© Theta Jasna 2016-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

  • Grey Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now